Deloitte & Touche, Düsseldorf

  • LeistungenTragwerksplanung
  • AuftraggeberFoda Grundstücks-Vermietungsgesellschaft mbH – Düsseldorf
  • ArchitekturDeilmann & Koch Projekt GmbH – Düsseldorf
  • BRI23.000 m²
  • Projektkosten41.000.000 €

Das Bürogebäude mit zwei Unter- und sieben Obergeschossen besteht aus vier Bauteilen, die um ein Atrium rechtwinklig angeordnet sind. Das Atrium, überdacht durch die nach Angabe des Herstellers zurzeit größte freitragende Glaskuppelkonstruktion Deutschlands, dient als Eingangshalle und zur Erschließung der einzelnen Bauteile. Die einzelnen Gebäudeteile sind durch Brücken miteinander verbunden. In den Untergeschossen befinden sich die Parkebenen, Lager- und Technikräume. Hohe Ansprüche an die Funktionalität und das Erscheinungsbild des Bürohauses Deloitte & Touche erforderten von der Tragwerksplanung die Entwicklung einiger außergewöhnlicher technischer Lösungen. Als Besonderheiten sind die extrem schlanke Skelettkonstruktion, das Tragsystem des Ellipsendaches und die umlaufende Stahl-/Glaskonstruktion der Fassade hervorzuheben.