1 – 2

2 – 2

Nova Eventis, Leipzig

  • LeistungenTragwerksplanung
  • AuftraggeberECE Projektmanagement GmbH – Hamburg
  • ArchitekturHering Jost Gisela Simon – Hamburg
  • BRI235.000 m³

Das Einkaufscenter NOVA EVENTIS wurde Anfang der 90iger Jahre als Fertigteilkonstruktion mit einer ca. 24 m breiten offenen Mall errichtet. Im Zuge des Umbaus wurden zwei interne Malls eingebaut. Diese werden durch eine große elypsenförmige Eventmall und zwei kleinere mit jeweils einer Rotunde an deren Ende verbunden. Ursprünglich waren ca. 6000 ebenerdige Stellplätze vorhanden. Da dies nicht mehr den Nutzungsanforderungen eines Einkaufscenters entsprach, wurde zusätzlich ein neues Parkhaus mit fünf Geschossen errichtet. Das Parkhaus ist über drei Stahl/Glasbrücken, von denen eine einen geschwungenen Grundriss aufweißt, mit dem Center verbunden. Am Ende des Parkhauses wurde ein ca. 64 x 64 m großes Servicegebäude erstellt, dass heute im EG für Verkaufszwecke genutzt wird. Im Obergeschoss befindet sich Deutschlands größter Indoor-Kletterwald. Als optischer Abschluss des Centers (Parkhauses) wurde eine Kulissenfassade errichtet. Der Umbau erfolgte in vier Bauabschnitten bei laufendem Betrieb.