Landtag NRW, Düsseldorf

  • LeistungenTragwerksplanung Bauen im Bestand
  • AuftraggeberPräsidentin des Landtages Nordrhein Westfalen
  • ArchitekturEller + Eller Architekten GmbH
  • BGF4.100 m²
  • BRI15.000 m³
  • Fertigstellung2011

Der bestehende Gebäudekomplex, der in den 80iger Jahren errichtet wurde, wurde um einen Bürokomplex erweitert. Die einzelnen Gebäudeabschnitte des Landtages unterteilen sich in mehrere Kreissegmente mit unterschiedlichen Geschosshöhen. Die Hauptsegmente sind siebengeschossig als Staffelgeschosse versetzt übereinander angeordnet, die Nebensegmente viergeschossig. Der gesamte Gebäudekomplex ist zweigeschossig unterkellert. Im Zuge des Umbaus wurde ein viergeschossiger Anbau auf der vorhandenen Tiefgarage realisiert, mit Option, zwei weitere Geschosse zu einem späteren Zeitpunkt zu ergänzen. Die Tiefgaragenkonstruktion musste dazu partiell verstärkt werden.